Salam!, hier einloggen oder zuerst registrieren

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten (76)

Bericht zur Fortbildung - Arbeitsmaterialien für den IRU selbst erstellen (Tipps und Tricks aus der Praxis)

 

BERICHT zur FORTBILDUNG

Arbeitsmaterialien für den IRU selbst erstellen

Tipps und Tricks aus der Praxis

 

 

 

Suffa e.V.-Bildungswerk hat zu diesem Thema am 08.03.2017 eine ganztägige Fortbildung angeboten, an der zahlreiche Lehrkräfte teilgenommen haben. Sie wurden auf relevante Merkmale von Arbeitsblättern hingewiesen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an Hand von Konkreten Aufgaben in 6 Arbeitsphasen an ihren Rechnern gearbeitet. Dabei konnten sie die Grundwerkzeuge nutzen, die sie quasi in die Hand bekommen haben zum Bearbeiten der Texte, zum Einfügen von Bildern, zum Gestalten von Formen und Bildern, sowie zum Erstellen von Lückentexten, Kreuzworträtseln und Suchseln.

 

 

Hier mehr erfahren: https://goo.gl/zbfk2P

Wie war der Ablauf?

Welche relevante Merkmale der Arbeitsblätter wurden thematisier?

Wie lauten die Aufgabenstellungen der sechs Arbeitsphasen?

Wie waren die Feedback-Meldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

 

 

Hier einige fotografische Eindrücke:

 

weiterlesen ...

IHRE MEINUNG IST FÜR UNS WICHTIG! - Geplante 15 Fortbildunsangebote

 

 

 

      IHRE MEINUNG IST FÜR UNS WICHTIG!     

Von A bis O durchgeplant!

Das Suffa e.V.-Bildungswerk hat im intensiven Austausch mit Lehrkräften für IRU Fortbildungsthemen erstellt. Als Suffa e.V.-Bildungswerk haben wir schon fünf Fortbildungen verwirklicht. Alle unsere Fortbildungen werden nach wie vor für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos angeboten. 

Wir haben dank unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen und Referenten/innen die Vorbereitung für weitere 15 Fortbildungsthemen abgeschlossen.

Unser Bildungswerk wird im Rahmen seiner Ressourcen diese Fortbildungen terminlich und organisatorisch planen.

Daher ist Ihre Rückmeldung für uns eine wichtige Entscheidungshilfe, um festzulegen, in welcher Reihenfolge wir sie ins Programm setzen.

 

Hier sind die 15 geplanten Fortbildungsthemen mit einem Buchstaben angegeben: Manche sind als halbtägige, manche als ganztägige Fortbildungen geplant. Die kurzen Erklärungen finden Sie auf den Umfragebogen.

  1. Spielerisch Lernen im IRU - Lernspiele für IRU
  2. Koran in der IRU-Praxis
  3. Hadithe in der IRU-Praxis
  4. Weihnachten und die Geburt Jesu im IRU
  5. Ostern und die Kreuzigung im IRU
  6. Thema Moschee und Moscheebesuch im IRU
  7. Thema Kirche und Kirchbesuch im IRU
  8. Thema Synagoge und Synagogenbesuch im IRU
  9. Bewusstsein Aufbauen und Pflegen – Die Rolle des Ritualgebetes (Salat/Namaz) im Glaubensleben
  10. Muslime in der modernen Gesellschaft – Die fünf Säulen des Islam als Grundlagen muslimischer Ethik vermitteln
  11. Filmmedien im IRU – Die Analyse filmischer Mittel zwecks einer vertieften Auseinandersetzung mit islamischen Inhalten
  12. Bilder im IRU – Visuelle Elemente als Katalysator des theologischen Sehens und Verstehens
  13. Musik im IRU - Theologische Themen unter musikalischer Begleitung
  14. Medizinethische Konfliktfelder im IRU – Bioethik anhand des Themenkomplexes „Organtransplantation“
  15. Sprachförderung im IRU – Die Sprache im und um den Religionsunterricht verstehen

 

Hier finden Sie den Umfragebogen: https://goo.gl/0sFmps 

 

 

weiterlesen ...

Bilanz der Fortbildungsangebote des Suffa e.V.-Bildungswerkes im 1. Halbjahr des Schuljahres 2016/17

 

 

Bilanz der Fortbildungsangebote des Suffa e.V.-Bildungswerkes im 1. Halbjahr des Schuljahres 2016/17

 

As-Salamu alaykum!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das 1. Halbjahr des Schuljahres 2016/17 endet am Ende dieser Woche. Wir möchten dies zum Anlass nehmen, um Sie über die Bilanz der Fortbildungstätigkeit des Suffa e.V.-Bildungswerkes zu informieren.

Wir schätzen uns glücklich, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Suffa e.V.-Bildungswerk im 1. Halbjahr des Schuljahres 2016/17 vier erfolgreiche Fortbildungsseminare verwirklicht hat, deren kalkulatorischer Dienstleistungswert 2077,50 € beträgt. Die Details der Berechnung entnehmen Sie hier unter diesem Link: https://goo.gl/dnnmzS

Die o.g. vier Fortbildungsseminare hat das Suffa e.V.-Bildungswerk ohne jegliche externe finanzielle Unterstützung realisiert. Das konnte das Suffa e.V.-Bildungswerk nur dank seinen selbstlosen Referenten bewältigen, zumal sie auf ihre Honorare verzichtet haben. Die restlichen Unkosten wurden mit den bescheidenen Spenden der Suffa e.V.-Mitglieder beglichen.

Wir danken Allah für diesen Erfolg und sagen Alhamdulillah / Gott sei Dank.

Das Suffa e.V.-Bildungswerk hat beschlossen, diesen eingeschlagenen Weg weiterzugehen, ohne eine finanzielle Unterstützung von Behörden und/oder Verbänden anzunehmen. Das Suffa e.V.-Bildungswerk hatte für das 2. Halbjahr folgende zwei Fortbildungsangebote „Arbeitsmaterialien für den IRU selbst erstellen - Tipps und Tricks aus der Praxis“ (08.03.2017/Essen) und „Gretchenfrage: Wie hältst du’s mit der Evolution? - Der Umgang mit der Evolutionstheorie im IRU“ (24.05.2107/Düsseldorf) angekündigt. Weil diese schon ausgebucht sind, mussten wir etliche Anmeldungen zurückweisen.

Das Suffa e.V.-Bildungswerk hat dank seinen ehrenamtlichen Referenten und Mitarbeitern/innen die inhaltlichen Vorbereitungen für die künftigen 15 Fortbildungsangebote zu verschiedene Themen bereits getroffen. Unser Bildungswerk wird -inschallah/so Gott will- im Rahmen seiner Ressourcen diese Fortbildungen in den kommenden Schuljahren anbieten.

Stets sind unsere Duas/Bittgebete an Allah gerichtet, um Seine Hilfe und Seinen Segen in unseren Bemühungen.

Mit Salam und Dua

 

Mustafa Tütüneken

Leiter des Suffa e.V.-Bildungswerkes

 

weiterlesen ...

VERLAUTBARUNG AUS AKTUELLEM ANLASS

Aus aktuellem Anlass

 

As-Salamu alaykum!

 

Aus aktuellem Anlass sehen wir uns genötigt, an die inhaltlich schon bekannte folgende Verkündung zu erinnern:

 

Suffa e.V. wurde am 14.03.2014 gegründet und ist als ein gemeinnütziger Verein beim Amtsgericht Essen registriert.

Suffa e.V. ist politisch neutral und unabhängig von den Verbänden, den Universitäten und vom Beirat für IRU in NRW.

Die Vorstandmitglieder/innen von Suffa e.V. sind ehrenamtlich tätig.

Die Dienste von Suffa e.V. sind kostenlos.

Die Fortbildungsseminare des Suffa e.V.-Bildungswerkes wurden weder vom Ministerium für Schule und Weiterbildung in NRW sowie vom Beirat für IRU in NRW, noch von einem weiteren Verband oder einem ausländischen Staat finanziell unterstützt. Das konnte das Suffa e.V.-Bildungswerk nur dank ihren selbstlosen Referenten, die auf ihre Honorare verzichtet haben, und ihren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verwirklichen. Die restlichen Unkosten wurden mit den bescheidenen Spenden der Suffa e.V.-Mitglieder beglichen.

Das Suffa e.V.-Bildungswerk ist entschlossen, diesen eingeschlagenen Weg weiterzugehen, und auch weiterhin keine finanzielle Unterstützung von Behörden und Staaten, sowie von Verbänden anzunehmen.

Jegliche Dienstleistungen von Suffa e.V. sind nur ein kostenloses Angebot an Interessierte. Letztendlich entscheidet jede/r in freien Stücken selbst, ob er/sie diese Angebote in Anspruch nehmen möchte.

 

Diese Selbsterklärung wird  weiterhin auf unserer Internetseite zu lesen sein. Etwaige anderslautende Behauptungen über Suffa e.V., sowie über deren ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind haltlose Unterstellungen und als solche gänzlich abzulehnen.

 

Wir danken Allah für den Erfolg und sagen Alhamdulillah / Gott sei Dank.

Stets sind unsere Duas/Bittgebete an Allah/Gott gerichtet, um Seine Hilfe und Seinen Segen in unseren Bemühungen.

 

Mit Salam und Dua

 

Herunterladen: https://goo.gl/27wynI 

weiterlesen ...

Einladung zum Stammtischtreffen am 17.03.2017 in Düsseldorf

IRU- Lehrkräfte und IRU-Freunde,

seid Ihr bereit für

        Frühlingsgefühle?      

Einladung zum nächsten traditionellen

Stammtischtreffen

 

 

Datum:     17.03.2017 (Freitag)

Zeit:          18:00 Uhr

Ort:           Hünkar Restaurant  (Worringer Str. 109, 40210 Düsseldorf)

Preis:        gemäß der freien Auswahl aus der Menü-Karte

(Hier der Link: https://goo.gl/wbiUOI)

  

Zum Frühlingsanfang sollen sich die IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde im Rahmen unseres traditionellen Stammtischtreffens wieder sehen. Das Team des Suffa e.V.-Bildungswerkes, welches so frisch wie der Frühling ist, hat dieses Treffen wie immer mit Freude organisiert.

Deshalb freuen wir uns, alle IRU-Kollegen/innen und interessierte Freunde des IRU zu einem gemeinsamen Treffen nun in die Landeshauptstadt nach Düsseldorf einladen zu dürfen.

 

Viele IRU-Kollegen/innen und Freunde des IRU werden sich diese Gelegenheit sicherlich nicht entgehen lassen,

-          um ein Wiedersehen mit bekannten Kollegen/innen zu erleben,

-          um ein Kennenlernen mit neuen Kollegen/innen zu ermöglichen,

-          um einen regen Austausch mit Kollegen/innen zu haben,

-          um Informationen rund um IRU zu erhalten.

 

Anmeldefrist:

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Rückmeldung unter folgender E-Mailadresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis spätestens zum 10.03.2017 mit folgenden Angaben: a) Name und b) Zahl der Personen, die du mitbringen wirst.

 

WICHTIG: Wir bitten um pünktliches Erscheinen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anfahrt: Das Restaurant ist insbesondere mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, zumal es in unmittelbarer Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs liegt.

Parkmöglichkeiten in der Nähe:

POST-PARKHAUS (Karlstraße 127-135, 40210 Düsseldorf / Im Parkhaus Abschnitt A oder B nehmen.)

VERKEHRSWACHT PARKPLATZ GmbH (Worringer Str. 71, 40211 Düsseldorf)

CONTIPARK Parkhaus (Bendemannstraße 5, 40210 Düsseldorf)

 

weiterlesen ...

Islamischen Religionsunterricht (IRU) für Sekundarstufe II

 

Islamischen Religionsunterricht (IRU) für Sekundarstufe II

Kernlehrplan für IRU in Sek. II tritt ab 15.08.2016 in kraft

Mit der Inkraftsetzung des Kernlehrplanes für IRU ab 15. August 2016 führt NRW somit offiziell in diesem neuen Schuljahr den Islamischen Religionsunterricht (IRU) in Sekundarstufe II bzw. gymnasialer Oberstufe ein. Damit ist NRW das erste Bundesland, das Fach IRU von der Primarstufe über Sekundarstufe I bis Sekundarstufe II als ordentliches Fach eingeführt hat. In drei Jahren können frühestens muslimische Schüler/innen in IRU Abiturprüfungen ablegen.

Die ersten Lehramtskandidaten für IRU in Sek. II werden erst 2017 Uni-Münster absolvieren. Es werden auch für interessierte muslimische Lehrkräfte der Oberstufe Zertifikatskurse (Qualifikationsmaßnahme) angeboten, wonach die diese muslimischen Lehrkräfte das neue Fach in der Oberstufe unterrichten können. Somit wird der Lehrerbedarf schrittweise gedeckt werden.

Der Kernlehrplan für IRU in Sek. II / GOSt ist hier herunterzuladen:

http://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/klp_SII/KLP-GOSt-Islamischer_Religionsunterricht_Online-Endfassung_2016-08-01_.pdf 

 

weiterlesen ...

Vier Fortbildungsangebote im 1. Halbjahr 2016/17

 

Vier Fortbildungsangebote

im 2. Halbjahr 2016/17

 

 

Praxisorientiertes Fortbildungsangebot:

Unterrichten mit interaktiven Medien im IRU - Interaktive Lernapplikationen erstellen für IRU

 

Im Zeitalter der Smartphones ist ein Schulleben ohne interaktive Applikationen nicht mehr vorstellbar. Daher schaffen sich immer mehr Schulen Smartboards an und der Umgang mit interaktiven Medien nimmt sowohl im Unterricht als auch in der Lehrerausbildung einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Dieser Entwicklung kann der IRU nicht mehr fernbleiben, geschweige denn sich verschließen. So bietet dieses Fortbildungsangebot konkrete Handlungsmöglichkeiten an, die einerseits auf die Erstellung von interaktiven Lernapps zielt und andererseits die Modifikation von vorhandenen Lernapps bezweckt.

 

Adressaten:         Die Fortbildung wird in erster Linie IRU-Lehrkräften angeboten. Soweit die Ressourcen

                          es erlauben, sind Lehrkräfte anderer Fächer gerne willkommen.

Teilnehmerzahl:   max. 20

Kosten:               keine Teilnahmegebühr

Sonstiges:           Teilnehmer/innen sind gebeten, soweit möglich, ihre Laptops/Tablets mitzubringen.

 

Anmeldungsformular finden Sie hier unter diesem Link:          http://goo.gl/8qIuLF

 

in HILDEN

Referent: Duran Terzi 

Datum:     Dienstag, den 25.10.2016

Uhr:         15:30 bis 18:00

Adresse:   Konferenzsaal der Emir Sultan Moschee in Otto-Hahn-Str. 32, 40721 Hilden

Anmeldefrist:    30.09.2016

 


in HAMM

Referent: Dr. Ahmet Arslan

Datum:     Freitag, den 04.11.2016

Uhr:         15:30 bis 18:00

Adresse:   Konferenzsaal der Yunus Emre Moschee in Hülskamp 16, 59073 Hamm

Anmeldefrist:    07.10.2016

 

 

 

 

Theoretisches Fortbildungsangebot:

Der Mensch als Geschöpf: Gelungen oder Misslungen?

Das Menschenbild des Islam anhand des Beispiels von Adam und Eva im Paradies

 

In der heutigen Zeit vergeht kaum ein Tag, wo in den Medien das Frauenbild und das Gewaltpotenzial des Islam nicht thematisiert werden. Da all diese komplexen Themen vor allem mit dem Menschenbild des Islam verschränkt sind, müsste dieser Punkt durchleuchtet und verstanden werden.

Anhand der Koranverse, worin die Erlebnisse von Adam und Eva im Paradies aufgegriffen werden, wird das Menschenbild des Islam herausgearbeitet, welches für den IRU äußerst relevant ist. Letztlich ist die Bearbeitung verschiedener Themen im IRU permanent damit verschränkt.

 

Adressaten:         Die Fortbildung wird in erster Linie IRU-Lehrkräften angeboten. Soweit die Ressourcen

                          es erlauben, sind Lehrkräfte anderer Fächer gerne willkommen.

Teilnehmerzahl:   max. 20

Kosten:               keine Teilnahmegebühr

Sonstiges:           ---

 

Anmeldungsformular finden Sie hier unter diesem Link:        http://goo.gl/wqq9Ok

 

in HILDEN

Referent: Duran Terzi 

Datum:     Donnerstag, den 15.12.2016

Uhr:         15:30 bis 18:00

Adresse:   Konferenzsaal der Emir Sultan Moschee in Otto-Hahn-Str. 32, 40721 Hilden

Anmeldefrist:    25.11.2016

 

in HAMM

Referent: Dr. Ahmet Arslan

Datum:     Freitag, den 16.12.2016

Uhr:         15:30 bis 18:00

Adresse:   Konferenzsaal der Yunus Emre Moschee in Hülskamp 16, 59073 Hamm

Anmeldefrist:    26.11.2016

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

                                              

 

 

 

 

 

Anmeldungsformular finden Sie hier unter diesem Link:          http://goo.gl/8qIuLF

 

 


 

 

weiterlesen ...

Ausgebucht! (Fortbildung: Gretchenfrage: Wie hältst du’s mit der Evolution? - Der Umgang mit der Evolutionstheorie im IRU)

Leider, keine Plätze mehr frei!

Auch die zweite Fortbildung im 2. Halbjahr ist ausgebucht.

Nun ist auch die zweite Fortbildung am 24. Mai 2017 dieses zweiten Halbjahres ist ausgebucht. Angesicht der hohen Anmeldezahlen auf die Fortbildung „Gretchenfrage: Wie hältst du’s mit der Evolution? - Der Umgang mit der Evolutionstheorie im IRU“, hat das Suffa e.V.-Bildungswerk die Grenzen seiner Möglichkeit ausgereizt und mehr Anmeldungen zugelassen als vorgesehen. Dennoch bedauern wir, dass etliche Anmeldungen zurückgewiesen werden mussten.

Wir hoffen auf Verständnis und bitten darum, keine Anmeldungen mehr einzureichen bzw. zu verschicken.

Die große Nachfrage auf diese Fortbildung, sowie die vielen Rückmeldungen von Interessierten, dass sie gerne an den vorangegangenen Fortbildungen teilgenommen hätten, aber aus terminlichen und schulorganisatorischen Gründen leider nicht teilnehmen konnten, sehen wir als einen Auftrag die besagten Fortbildungen demnächst nochmal anzubieten.

Folglich wird das Suffa e.V.-Bildungswerk umgehend mit den selbstlosen Referenten, die auf ihre Honorare verzichtet haben, Rücksprache halten und im Rahmen seiner Ressourcen ein Fortbildungsprogramm für das kommende Schuljahr 2017/18 erstellen.

 

 

weiterlesen ...

Ausgebucht! (Fortbildung: Arbeitsmaterialien für den IRU selbst erstellen - Tipps und Tricks aus der Praxis)

 

 

Keine Plätze mehr frei! Die Fortbildung ist ausgebucht.

Angesichts der hohen Anmeldezahlen auf die Fortbildung „Arbeitsmaterialien für den IRU selbst erstellen - Tipps und Tricks aus der Praxis“, hat das Suffa e.V.-Bildungswerk die Grenzen seiner Möglichkeit ausgereizt und 20% mehr Anmeldungen zugelassen. Dennoch bedauern wir, dass etliche Anmeldungen zurückgewiesen werden mussten.

Wir hoffen auf Verständnis und bitten darum, keine Anmeldungen mehr einzureichen bzw. zu verschicken.

Die große Nachfrage auf diese Fortbildung, sowie die vielen Rückmeldungen von Interessierten, dass sie gerne an den Fortbildungen im 1. Halbjahr teilgenommen hätten, aber aus terminlichen und schulorganisatorischen Gründen leider nicht teilnehmen konnten, sehen wir als einen Auftrag die besagten Fortbildungen demnächst nochmal anzubieten.

Folglich wird das Suffa e.V.-Bildungswerk umgehend mit den selbstlosen Referenten, die auf ihre Honorare verzichtet haben, Rücksprache halten und im Rahmen seiner Ressourcen ein Fortbildungsprogramm für das kommende Schuljahr 2017/18 erstellen.

 

 

weiterlesen ...

Zwei Fortbildungsangebote im 2. Halbjahr 2016/17

 

Zwei Fortbildungsangebote

im 2. Halbjahr 2016/17

Alle unsere Fortbildungen sind wie immer kostenlos für die Teilnehmer/innen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt gehalten, um eine effektive Betreuung und einen intensiven Austausch gewehrleisten zu können. Daher empfehlen wir den Interessierten eine frühzeitige Anmeldung.

 

(Praxisorientierte Fortbildung) –

Arbeitsmaterialien für den IRU selbst erstellen

Tipps und Tricks aus der Praxis

Ganztägig am 08.03.2017 in Essen

Die Fortbildung ist stark Praxis orientiert. Die vorhandenen Materialien und Unterrichtswerke für das Fach IRU sind ziemlich begrenzt und überschaubar.

Daher ist es eine umso besondere Aufgabe dieser Lehrerfortbildung, die IRU-Lehrkräfte in punkto Materialentwicklung mit gesonderten Kompetenzen auszustatten. In diesem Rahmen werden die Teilnehmer/innen in Workshops eigene Arbeitsblätter mit Bildern und Grafiken, Kreuzworträtsel und Lückentext erstellen. Dabei werden erfahrene Kollegen/innen vom „federkorb.de-Team” mit Tipps und Tricks aus der Praxis die Teilnehmer/innen begleiten. (Anmeldefrist: 27.02.2017)

Kurzinfo:              https://goo.gl/pFTYPJ

Anmeldeformular: http://goo.gl/sFqkuP

 

 

(Theoretische Fortbildung) –

Gretchenfrage: Wie hältst du’s mit der Evolution?

Der Umgang mit der Evolutionstheorie im IRU

Halbtägig am 24.05.2017 in Düsseldorf

Die Evolutionstheorie ist ein fester Bestandteil des Biologieunterrichtes. Im Religionsunterricht stellt sich die Frage spätestens dann, wenn die Evolutionstheorie im Naturkundeunterricht auftaucht und die Schüler/innen beim Thema Schöpfung des Menschen entsprechende Fragen stellen. Somit ist es ein immer wiederkehrendes Reizthema.

Die Fortbildung thematisiert die Frage, wie der Umgang mit der Evolutionstheorie im IRU basierend auf die islamischen Quellen sein kann. (Anmeldefrist: 12.05.2017)

Kurzinfo:              https://goo.gl/hL6sls

Anmeldeformular: http://goo.gl/ii7Mzs

 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden or Registrieren