Salam!, hier einloggen oder zuerst registrieren

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten (76)

Bericht zur Fortbildung -- Filmmedien im IRU

 

BERICHT zur FORTBILDUNG

Filmmedien im IRU 

 

Die Analyse filmischer Mittel zwecks einer vertieften Auseinandersetzung

 

mit islamischen Inhalten Lernspiele für IRU

 

 

Das Suffa e.V.-Bildungswerk hat zu dem obigen Thema eine halbtägige Fortbildung angeboten, bei der zahlreiche Lehrkräfte einen methodisch-didaktischen Einblick in die Anwendungsmöglichkeiten von Filmmedien im IRU bekommen und eigene Erfahrungen zum Thema mit anderen Lehrkräften ausgetauscht haben. Während der Gruppenarbeitsphase hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich an ausgewählten Beispielen einige Filmmedien anzuschauen und ihre methodische Anwendung im Unterricht zu planen.

 

 

Hier mehr erfahren: https://goo.gl/QAxWB4

Wie war der Ablauf? 

Welche Anregungen bzw. Hinweise zum Einsatz von Filmmedien im IRU wurden mitgegeben?

Welche Filmmedien wurden angewandt bzw. weiterempfohlen?

Wie waren die Feedback-Meldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

 

 

 

 

  

weiterlesen ...

Erstes Fortbildungsangebot im 2. Halbjahr dieses Schuljahres (2017/18)

 

Fortbildungsangebot

im 2. Halbjahr dieses Schuljahres (2017/18)

Alle unsere Fortbildungen sind wie immer kostenlos für die Teilnehmer/innen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt gehalten, um eine effektive Betreuung und einen intensiven Austausch gewehrleisten zu können. Daher empfehlen wir den Interessierten eine frühzeitige Anmeldung.

 

(Theorieorientiertes Fortbildung) –

Die Thematik der Sünde im Islam und ihre Bedeutung im Leben der Muslime

Halbtägig am 21.03.2018 in Essen

Was ist eine Sünde und was genau ist eine Sünde? Kann jede Verfehlung mit dem Begriff der Sünde versehen werden? Welche Unterscheidungen gibt es in der islamischen Theologie und der Jurisprudenz? Welche Bedeutung hat diese Thematik in Relation mit dem Freiheitsbegriff? 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt gehalten, um eine effektive Betreuung und einen intensiven Austausch gewährleisten zu können. Daher empfehlen wir den Interessierten eine frühzeitige Anmeldung. (Anmeldefrist:        30.02.2018)

Kurzinfo:             https://goo.gl/4F8dMd 

Anmeldeformular: https://goo.gl/fei5bc 

 

 

weiterlesen ...

Zwei Jahre sind schon vorbei! - „federkorb.de“ wird 2 Jahre alt!

Zwei Jahre sind schon vorbei!

„federkorb.de“ wird 2 Jahre alt!

Genau heute vor zwei Jahren, am 28.11.2015, ging federkorb.de als eine offene, unabhängige und kostenlose Plattform online und darf –Maschallah/Gott lob- nun auf zwei erfolgreiche Jahre zurück blicken. 

Im vergangenen Jahr haben über 33 Lehrkräfte als Autorinnen und Autoren über 333 Dateien zur Verfügung gestellt, die von über 860 registrierten Nutzern aus deutschsprachigen Ländern mehr als 39.500 Mal heruntergeladen wurden.  Zudem pflegt das federkorb.de-Team die traditionellen Stammtischtreffen weiterhin zu organisieren. Des Weiteren hat Suffa e.V.-Bildungswerk zahlreiche erfolgreiche Fortbildungen verwirklicht, an denen rund 100 IRU-Lehrkräfte teilgenommen haben.

Diese starke Frequentierung hat federkorb.de als anvertrautes Gut Allahs (Amanatullah) verstanden und bezweckt weiterhin dieser Verantwortung in moralischer Hinsicht gerecht zu werden.

 

Hier mehr lesen: https://goo.gl/DKHsU1 

Wer sind die Autorinnen und Autoren von federkorb.de?

Wie kann es dann sein, dass federkorb.de über 860 registrierte Nutzer hat, obwohl in ganz Deutschland die Zahl der Lehrkräfte für IRU bzw. Islamunterricht hochgerechnet ca. 250 ist?

Warum hat Suffa e.V.-Bildungswerk mit federkorb.de den digitalen Weg gegangen?

Was sind die Besonderheiten dieser Webseite?

 

 

weiterlesen ...

Bericht zur Fortbildung -- Spielerisch Lernen im IRU - Lernspiele für IRU

 

BERICHT zur FORTBILDUNG

Spielerisch Lernen im IRU

 

Lernspiele für IRU

 

 

Suffa e.V.-Bildungswerk hat zu diesem Thema eine ganztägige Fortbildung angeboten, an der zahlreiche Lehrkräfte teilgenommen haben. Sie konnten ihre Vorerfahrungen

und –wissen zum Thema sowohl während den Gruppenarbeiten als auch im Plenum mit anderen Lehrkräften austauschen. Im Nachmittagsbereich hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit an ausgewählten Beispielen einige Lernspiele mit großem Spaß selbst auszuprobieren und über die Variationen dieser Spiele sich auszutauschen. 

 

 

 

Hier mehr erfahren: https://goo.gl/gco72J

Wie war der Ablauf?

Welche Anregungen bzw. Hinweise zum Einsatz von Lernspielen im IRU wurden mitgegeben?

Welche Spiele wurden angewandt?

Wie waren die Feedback-Meldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

 

 

  

weiterlesen ...

Bericht zum Stammtischtreffen (29.09.2017 in Düsseldorf) - Wiedersehen im erholten und feierlichen Gewand!

Wiedersehen im erholten und feierlichen Gewand!

 

Rückblick auf das Stammtischtreffen

der IRU-Lehrkräfte und der IRU-Freunde

vom 29.09.2017 in Düsseldorf

 

 

 Stammtischtreffen der IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde in guter Atmosphäre:

 

In gewohnter Tradition wurden die IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde zum Stammtischtreffen eingeladen. Auch bei diesem siebten Stammtischtreffen kamen nach einem harten Arbeitstag 40 IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde zusammen und haben dabei teilweise über 100 km-Fahrt auf sich genommen.

 

Grußwort der Frau Ministerin Gebauer:

 

Auf die Einladung zum Stammtischtreffen hat Frau Ministerin Yvonne Gebauer mitteilen lassen, dass sie aufgrund ihrer terminlichen Verpflichtungen am Stammtischtreffen leider nicht teilnehmen wird. Aber sie hat netterweise an die anwesenden IRU-Lehrkräften und IRU-Freunden ihr Gruß und guten Wünsche übermitteln lassen. Darauf waren alle anwesenden Lehrkräfte höchst erfreut.

 

 

Grußworte:

    Nach dem Gruß und den guten Wünschen der Schulministerin Yvonne Gebauer verlesen wurden, hat Herr Habib Yazici als Vertreter des Islamrates alle Anwesenden begrüßt. Anschließend haben Herr Mustafa Tütüneken, Leiter des Suffa e.V.-Bildungswerkes sowie Ramazan Yaman, Vorsitzender des Suffa e.V., jeweils eine kurze Ansprache gehalten.

 

 

   Informationen:

 

   Neuigkeiten vom Bildungswerk:

 

Während seiner Ansprache hat Herr Tütüneken berichtet, dass das Suffa e.V.-Bildungswerk im letzten Schuljahr 6 Fortbildungen verwirklicht hat. Bezogen auf das aktuelle Schulhalbjahr hat er folgende Fortbildungen angekündigt: 

1. „Spielerisch Lernen im IRU - Lernspiele für IRU“ (ganztägig am 04.10.2017 in Essen). Diese Fortbildung ist schon vor Wochen ausgebucht.

2. „Filmmedien im IRU –  Die Analyse filmischer Mittel zwecks einer vertieften Auseinandersetzung mit islamischen Inhalten“ (halbtägig im Dezember 13.12.2017 in Hamm).

 

Ergebnisbericht der Kommission für die Gründung eines unabhängigen muslimischen Lehrerverbandes:

Beim Stammtischtreffen am 16.12.2016 wurde eine Kommission für die Gründung eines unabhängigen muslimischen Lehrerverbandes gewählt (Hier mehr erfahren: https://goo.gl/wKQUa7).

Der Kollege Nuri Şenay hat berichtet, dass die Feinarbeiten an der Satzung fast fertig sind. Danach wird die Kommission umgehend zur konstituierenden Wahl alle Mitglieder einzuladen.

 

Informationen / Mitteilungen:

Der Kollege Duran Terzi hat darüber informiert, dass ab dem kommenden Schuljahr Zertifikatskurse für Berufskollegs angeboten werden könnten und hat in diesem Zusammenhang die anwesenden BK-Lehrkräfte auf den künftigen Moderatorenbedarf hingewiesen.

 

Verschiedenes:

Der Kollege Karim Mustafa hat auf den „Tag der offenen Moschee“ hingewiesen und in diesem Zusammenhang für interessierte Kolleginnen und Kollegen den Programmablauf seiner Heimatgemeinde in Duisburg ausgeteilt.

 

Ø Nächstes Stammtischtreffen

 

Die Teilnehmer haben beschlossen, dass das Stammtischtreffen wie bisher vier Mal im Jahr stattfinden soll. Für die Organisation der Treffen in unterschiedlichen Städten haben sich folgende Kolleginnen und Kollegen gemeldet: Necati Bilgin, Fereba Seleman für Essen, Mehmet Kayrak für Gelsenkirchen und Dortmund, Birgül Bayram für Duisburg und Nuri Şenay für Köln.

Das nächste Stammtischtreffen der IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde soll am 22.12.2017 stattfinden. Der Ort wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

  

Ø Einige Zahlen über federkorb.de 

Die erfolgreiche Entwicklung der Internetseite geht weiter.

 

                                                    Vor 4 Monaten         Aktuell (29.09.2017)

Registrierte Nutzer                           713                                  765

Downloads                                         31.037                             33.250

Dateien                                               307                                  314

Umfang DIN-A4-Seiten                    ca. 1500                          ca. 1550

Autoren                                              33                                    33

 

 

(Hier können Sie den Bericht zum Stammtischtreffen der IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde am 29.09.2017 in Düsseldorf als PDF herunterladen: https://goo.gl/VcCtME)

 

 

 

 

 

 

 

 

weiterlesen ...

Ausgebucht! (Fortbildung: Filmmedien im IRU)

 

Leider, keine Plätze mehr frei!

Die Fortbildung "Filmmedien im IRU" ist ausgebucht.

 

Nach der gestrigen Bekanntmachung, dass bei der nächsten Fortbildung nur wenige freie Plätze vorhanden sei, kamen umgehend zahlreiche Anmeldungen an. Nun ist die Fortbildung ausgebucht.  Angesicht der hohen Anmeldezahlen auf die Fortbildung „Filmmedien im IRU“, hat das Suffa e.V.-Bildungswerk die Grenzen seiner Möglichkeit ausgereizt und mehr Anmeldungen zugelassen als vorgesehen. Dennoch bedauern wir, dass etliche Anmeldungen zurückgewiesen werden mussten.

Wir hoffen auf Verständnis und bitten darum, keine Anmeldungen mehr einzureichen bzw. zu verschicken.

Die große Nachfrage auf diese Fortbildung, sowie die vielen Rückmeldungen von Interessierten, dass sie gerne an den vorangegangenen Fortbildungen teilgenommen hätten, aber aus terminlichen und schulorganisatorischen Gründen leider nicht teilnehmen konnten, sehen wir als einen Auftrag unser Fortbildungsprogramm weiterzuführen und auszubreiten.

Folglich wird das Suffa e.V.-Bildungswerk umgehend mit den selbstlosen Referenten, die auf ihre Honorare verzichtet haben, Rücksprache halten und im Rahmen seiner Ressourcen sein Fortbildungsprogramm weiterführen mit Gottes/Allahs Hilfe.

  

weiterlesen ...

Ausgebucht! (Fortbildung: Spielerisch Lernen im IRU - Lernspiele für IRU)

Leider, keine Plätze mehr frei!

Die erste Fortbildung im neuen Schuljahr ist ausgebucht.

Nach der gestrigen Bekanntmachung, dass bei der nächsten Fortbildung nur wenige freie Plätze vorhanden sei, kamen umgehend zahlreiche Anmeldungen an. Nun ist die Fortbildung ausgebucht.  Angesicht der hohen Anmeldezahlen auf die Fortbildung „Spielerisch Lernen im IRU - Lernspiele für IRU“, hat das Suffa e.V.-Bildungswerk die Grenzen seiner Möglichkeit ausgereizt und mehr Anmeldungen zugelassen als vorgesehen. Dennoch bedauern wir, dass etliche Anmeldungen zurückgewiesen werden mussten.

Wir hoffen auf Verständnis und bitten darum, keine Anmeldungen mehr einzureichen bzw. zu verschicken.

Die große Nachfrage auf diese Fortbildung, sowie die vielen Rückmeldungen von Interessierten, dass sie gerne an den vorangegangenen Fortbildungen teilgenommen hätten, aber aus terminlichen und schulorganisatorischen Gründen leider nicht teilnehmen konnten, sehen wir als einen Auftrag unser Fortbildungsprogramm weiterzuführen und auszubreiten.

Folglich wird das Suffa e.V.-Bildungswerk umgehend mit den selbstlosen Referenten, die auf ihre Honorare verzichtet haben, Rücksprache halten und im Rahmen seiner Ressourcen sein Fortbildungsprogramm weiterführen mit Gottes/Allahs Hilfe.

  

weiterlesen ...

Bericht zum Stammtischtreffen (07.07.2017 in Gelsenkirchen) - In Feierstimmung!

In Feierstimmung!

 

Rückblick auf das Stammtischtreffen

der IRU-Lehrkräfte und der IRU-Freunde

vom 07.07.2017 in Gelsenkirchen

 

 

Ø Stammtischtreffen der IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde in guter Stimmung:

"In Feierstimmung" - Nach dem Ramadanfest und vor den Sommerferien war es das Schlagwort, mit dem die IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde zum Stammtischtreffen, das mittlerweile zu einer Tradition geworden ist, eingeladen wurden. Auch bei diesem sechsten Stammtischtreffen kamen nach einem harten Arbeitstag 60 IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde zusammen. Einige Teilnehmer haben sogar allein für die Hinfahrt bis zu 130 km Fahrt auf sich genommen.

Viele mussten schweren Herzens ihre Teilnahme wegen Abiball-Veranstaltungen, Erkrankung und anderen Verpflichtungen absagen und ließen alle Anwesenden herzlich grüßen.

Ramazan Yaman hat als Vorsitzende des Suffa e.V. die Anwesenden mit einem Grußwort herzlich willkommen geheißen.

 

 

Ø  Informationen:

Informationen über Zertifikatskurse für IRU:

Mustafa Tütüneken hat darüber informiert, dass für die Sekundarstufe I zwei Zertifikatskurse mit Tagungsort in Dortmund und in Düsseldorf geplant wurden. Aber mangels geringer Anmeldung wird der Zertifikatskurs in Dortmund nicht stattfinden.

Zudem wird ab dem kommenden Schuljahr für alle fünf Bezirksregierungen ein IRU-Zertifikatskurs für Sekundarstufe II in Gelsenkirchen stattfinden.

Der IRU-Lehrplan für das Berufskolleg wird zurzeit erstellt. Voraussichtlich wird er frühestens im Schuljahr 2018/19 in Kraft treten können. Zeitgleich ist für das Schuljahr 2018/19 ein IRU-Zertifikatskurs für das Berufskolleg geplant.

 

Ergebnisbericht der Kommission für die Gründung eines unabhängigen muslimischen Lehrerverbandes:

Beim Stammtischtreffen am 16.12.2016 wurde eine Kommission für die Gründung eines unabhängigen muslimischen Lehrerverbandes gewählt (Hier mehr erfahren: https://goo.gl/wKQUa7).

Üzeyir Savurgan hat mit Freude verkündet, dass die Kommission im Austausch mit vielen Lehrkräften eine Satzung erstellt hat. Die Kommission wird den interessierten die Satzung schicken und die Rückmeldungen dankend berücksichtigen. Danach wird die Kommission den muslimischen Lehrerverband e.V. notariell gründen und umgehend zur konstituierenden Wahl alle Mitglieder einzuladen.

 

Neuigkeiten vom Bildungswerk:

Mustafa Tütüneken hat als Leiter des Suffa e.V.-Bildungswerkes mit Freude verkündet, dass das Bildungswerk im zu Ende gehenden Schuljahr schon sechs Fortbildungen erfolgreich verwirklicht hat. Von diesen Angeboten haben insgesamt 70 IRU-Lehrkräfte profitiert.

Alle Angebote des Suffa e.V.-Bildungswerkes sind für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos und die Teilnahme daran selbstverständlich freiwillig.

Im nächsten Halbjahr wird das Suffa e.V.-Bildungswerk weitere zwei Fortbildungen anbieten:

1. "Spielerisch Lernen im IRU - Lernspiele für IRU" (ganztägig am 04.10.2017 in Essen) - Es sind für diese Fortbildung nur noch 10 Plätze frei. Wer Interesse hat und sich noch nicht angemeldet hat, sollte sich zügig anmelden.

2. "Filmmedien im IRU -  Die Analyse filmischer Mittel zwecks einer vertieften Auseinandersetzung mit islamischen Inhalten" (halbtägig im Dezember in Hamm - genaues Datum wird im September bekanntgegeben-).

Detaillierte Angaben zu den anstehenden Fortbildungsangeboten werden die Interessierten über Facebook, E-Mail und WhatsApp-Gruppen erhalten. Wir sind dankbar für die Weiterleitung unserer Bekanntmachungen.

Das Merkmal unserer Fortbildungen ist, sie sind von IRU-Lehrkräften für IRU-Lehrkräften. In unseren Fortbildungen lernen und entwickeln wir uns gemeinsam. Jeder profitiert von jedem. Also bildlich ausgedrückt kann man sagen, dass "wir uns am eigenen Zopf aus dem Sumpf ziehen."

 

Ø Nächstes Stammtischtreffen

Das nächste Stammtischtreffen der IRU-Lehrkräfte und IRU-Freunde wird am 29.09.2017 stattfinden. Der Ort wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

  

Ø Einige Zahlen über federkorb.de 

Die erfolgreiche Entwicklung der Internetseite geht weiter.

 

                                                    Vor 4 Monaten         Aktuell (07.07.2017)

Registrierte Nutzer                           617                                  713

Downloads                                         23.300                             31.037

Dateien                                               272                                  307

Umfang DIN-A4-Seiten                    ca. 1.400                         ca. 1500

Autoren                                              31                                    33

 

 

weiterlesen ...

Zwei Fortbildungsangebote im 1. Halbjahr des kommenden Schuljahres (2017/18)

 

Zwei Fortbildungsangebote

im 1. Halbjahr des kommenden Schuljahres (2017/18)

Alle unsere Fortbildungen sind wie immer kostenlos für die Teilnehmer/innen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt gehalten, um eine effektive Betreuung und einen intensiven Austausch gewehrleisten zu können. Daher empfehlen wir den Interessierten eine frühzeitige Anmeldung.

 

(Praxisorientierte Fortbildung) –

Spielerisch Lernen im IRU - Lernspiele für IRU

Ganztägig am 04.10.2017 in Essen

Eine der schönsten Wege des Lernens ist spielend zu lernen. Dieser Weg ermöglicht nicht nur leichteres Lernen und besseres Üben, er fördert auch weitere Kompetenzen.

Mit dieser Fortbildung wird beabsichtigt diesbezügliche Erfahrungen und Ideen aus der IRU-Praxis auszutauschen, zur Methodenvielfalt im IRU beizutragen und die IRU-Lehrkräfte darin zu begleiten und zu bestärken, Lernspiele selbst zu entwickeln bzw. vorhandene Spiele anzupassen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt gehalten, um eine effektive Betreuung und einen intensiven Austausch gewährleisten zu können. Daher empfehlen wir den Interessierten eine frühzeitige Anmeldung. (Anmeldefrist:        22.09.2017)

Kurzinfo:             https://goo.gl/WbFBQ5

Anmeldeformular: https://goo.gl/a48W44

 

 

(Praxisorientierte Fortbildung) –

Filmmedien im IRU –  Die Analyse filmischer Mittel zwecks einer vertieften

Auseinandersetzung mit islamischen Inhalten

Halbtägig am 13.12.2017 in Hamm

Als ein beliebtes Leitmedium des 21. Jahrhunderts bieten Kurzfilme, Dokumentarfilme, Reportagen, Zeichentrickfilme sowie Spielfilme eine begehbare Grundlage für religiöse Themen und Vorstellungen. Sie greifen u.a. theologische, philosophische, ethische, historische Fragen auf und sind darum für die metakommunikative Auseinandersetzung im IRU interessant. 

Im Rahmen dieser Fortbildung werden wir Ihnen auf schulformübergreifender Basis geeignete Filme/Filmsequenzen und Arbeitsmöglichkeiten vorstellen, die von Vorführmethoden bis hin zu Formen der Filmauswertung hinausreichen. (Anmeldefrist: 04.12.2017)

Kurzinfo:             https://goo.gl/27Gnt2

Anmeldeformular: https://goo.gl/g3CGq7 

 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden or Registrieren