Salam!, hier einloggen oder zuerst registrieren

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten (77)

Wir machen PAUSE!


Wir machen PAUSE!

 
Nach vier Jahren intensivster Arbeit habe ich meinem ehrenamtlichen Team eine einjährige Pause verordnet, die über das kommende Schuljahr gelten soll. Bezweckt wird damit die Erholung meines Teams und die Nachhaltigkeit der von ihnen geleisteten wertvollen Arbeit. Das ist auch gut so! Denn der erreichte Umfang der Austauschplattform „federkorb.de“ und die für IRU-Lehrkräfte durchgeführten zahlreichen Fortbildungen sprechen Bände.
 
 

 

Wir machen PAUSE!
Was bedeutet dies für die Nutzer/innen bzw. für die IRU-Lehrkräfte?

Das im Rahmen der Corona-Maßnahmen eingeführte „freie Herunterladen“ von Materialien, ohne Anmeldung und ohne Kennwort, endet am 31. Juli 2020.

Nichtsdestotrotz bleibt die Registrierung und die Nutzung bei federkorb.de nach wie vor kostenlos.

Bei einer Neuregistrierung ist eine Bestätigung seitens des Administrators erforderlich. Dies geschah bisher innerhalb von 24 Stunden. Aber ab dem 01. August 2020 kann dies bis zu 1 Woche dauern.

Es ist zu erwarten, dass neu Materialen nicht in gewohnten engen Abständen Hochgeladen werden.

Es werden im Schuljahr 2020/21 keine öffentlichen Fortbildungen angeboten.

 

Der erreichte Umfang der Austauschplattform „federkorb.de“

Nun, dank sowohl unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern, als auch den 44 großzügigen und mutigen Autorinnen und Autoren, die ihre Materialien auf federkorb.de allen Interessierten zur Verfügung gestellt haben, sind auf federkorb.de 566 Dateien frei verfügbar. Diese wurden bis dato über 176.000-mal heruntergeladen.

Bemerkenswert ist, dass viele Autorinnen und Autoren ihre Materialien digital und interaktiv bereichert haben, so dass diese vor allem in Zeiten des Long-Distance-Learning gut genutzt werden konnten.

Die Austauschplattform „federkorb.de“ ist im deutschsprachigen Raum die größte und bisweilen einzige in ihrer Art für den Islamischen Religionsunterricht. Sie garantiert allen Interessierten kostenlosen, werbungsfreien und offenen Zugang.

 

Die zahlreichen Fortbildungen für IRU-Lehrkräfte

Das Suffa e.V-Bildungswerk bietet Fortbildungen für IRU an. Es ist politisch neutral, unabhängig und erhält keine externe finanzielle Hilfe. Seine Angebote sind kostenlos. Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig.

Als Suffa e.V-Bildungswerk haben wir in nur 4 Jahren (seit Schuljahr 2016/17) an 8 Standorten zu 13 verschiedenen Themen insgesamt 18 Fortbildungen [1] durchgeführt. An diesen Fortbildungen haben 238 Personen (Lehrkräfte, Studierende, Seelsorger, Religionsbeauftragte, Fachleiter) teilgenommen. Geplant und durchgeführt wurden diese Fortbildungen von insgesamt 6 Referentinnen und Referenten.

Ich darf hier mit Verlaub vermerken, dass sonst keine andere Institution in so einer kurzen Zeit mit derartig praxisnahen Themen so viele Fortbildungen für das Fach IRU angeboten und umgesetzt hat. Das haben wir für dieses Fach gerne getan.

Trotz der hohen Anmeldungen mussten wir die beiden Fortbildungen[2] im März und April dieses Jahres auf Grund der Corona-Pandemie absagen. Die vielen Anfragen haben uns darin bestärkt, dass wir die abgesagten Fortbildungen nach der Pause entsprechend unseren Möglichkeiten wieder auf die Planungsagenda setzen werden.

Der kalkulatorischer Dienstleistungswert dieser Fortbildungen beträgt 12.276 €,[3] die wir für dieses Fach IRU geleistet haben. Aber für all diese Dienstleistung haben wir aus der Vereinskasse des Suffa e.V. nur 660,- € ausgeben müssen, die hauptsächlich für Unkosten der Räumlichkeiten aufgewendet wurden. Wie kann das sein, mit so wenig Geld, soviel zu leisten? Es klingt nach einem Vermehrungswunder. Auch wenn es so erscheinen mag, ist die Erklärung dafür ganz simpel.

Die Referentinnen und Referenten haben nicht nur auf Honorar und Fahrtkosten verzichtet, sondern auch Materialien wie Kopien und Gerätschaften selbst besorgt. Die Mitarbeiter waren ehrenamtlich tätig. Die köstlichen Verkostungen und Getränke Vorort waren von Referenten, Mitarbeitern und Teilnehmenden gespendet.

Dies zeigt uns, um etwas Gutes vollbringen zu können, braucht man nicht viel Geld, sondern viel mehr Menschen mit Herz und Überzeugung.

Bemerkenswert ist, dass manche Teilnehmenden bis zu 180 km weite Anfahrten auf sich genommen haben, um an diesen Fortbildungen teilnehmen zu können.

 

 

Inschallah / so Gott will, wird sich das federkorb.de-Team im übernächsten Schuljahr (2021/22) in neuer Frische zu Dienst melden. Dann dürfen sich dem Team gerne weitere Ehrenamtliche anschließen.

 

Ich wünsche Ihnen gesunde und erholsame Sommerferien.

 

Mit Salam und Dua

 

Mustafa Tütüneken

Leiter des Suffa e.V.-Bildungswerkes

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

[1] Hier die Themen der bisherigen Fortbildungen:

[2] „Ostern und die Kreuzigung im IRU“ (31.03.2020) und „Bilder im IRU“ (23.04.2020)

[3] Hier mehr Details:

- für 1. Halbjahr 2016/17 https://goo.gl/dnnmzS

- für 2. Halbjahr 2016/17 https://goo.gl/D2RzU5

- für 1. Halbjahr 2017/18 https://goo.gl/2tBau9

- für 2. Halbjahr 2017/18 https://goo.gl/S6XEhQ

- für 1. Halbjahr 2018/19 https://goo.gl/mK9pDE

- für 2. Halbjahr 2018/19 https://bit.ly/2XaNxLk

- für 1. Halbjahr 2019/20 https://bit.ly/38CYEnq

weiterlesen ...

COVID-19 (Coronavirus) Update


COVID-19 (Coronavirus) Update

As-Salamu alaykum

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler

Wir schalten vorübergehend unsere Seite auf Grund der ungewöhnlichen Situation für die direkte Nutzung frei. So kann jeder ohne Anmeldung und ohne Registrierung die Materialien direkt nutzen. Wir wollen damit Sie/Euch beim Lernen zu Hause  unterstützen. 

Möge Allah uns allen gesundes Leben schenken. 

Viel Spaß beim Stöbern und Lernen. 

Ihr/Euer federkob.de-Team

 
--------------------------------
 
Mögliche Islam-Aufgaben für Zuhause
Diese Datei können Sie als PDF hier herunterladen: https://bit.ly/2TW43k6

 

In den schulfreien Wochen der Corona-Situation sollen die Lehrkräfte Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler bereitstellen. Dies betrifft auch die Lehrkräfte für IRU (islamischen Religionsunterricht) / Islamunterricht / Islamkunde.

In diesem Zusammenhang möchten wir als mögliche Aufgaben folgende Links zum Besten geben. Diese Aufgaben haben folgende Vorteile:
- sie sind interaktiv und es macht Spaß
- sie sind über Internet überall erreichbar
- man muss keine App herunterladen und/oder kein Programm installieren
- es braucht kein Vorwissen, da sie selbsterklärend sind
- sie sind geeignet für alle Geräte (Handy, Tablet, Laptop oder Computer)
- es ist kostenlos und werbungsfrei

 

Die Armee mit den Elefanten (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/watch?v=pbtcfcxg320

 

Anas, das Geschenk - (Geschichten aus der Siyra) V.2.0 (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/watch?v=pvqbzwns101

 

Siyra - Die Kindheit des Propheten Muhammed (FS) (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/view778020

 

Siyra - Die Jugend des Propheten Muhammed (FS) (geeignet für Kl. 5 bis 8)
https://learningapps.org/view778216

 

Moschee: Eine eigene Welt (Klasse 5/6)
https://learningapps.org/view4253102

 

Der Glaube an die Engel im Islam (geeignet für Kl. 6 bis 8)
https://learningapps.org/view1005321

 

Ramadan, der Fastenmonat im Islam (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/watch?v=pwd5r7h4k20

 

Die kulturellen Leistungen der Muslime im Mittelalter (geeignet für Kl. 7 bis 9)
https://learningapps.org/view1509723

 

 

 

weiterlesen ...

Islam-Aufgaben für zuhause in den schulfreien Corona-Wochen


Mögliche Islam-Aufgaben für Zuhause
Diese Datei können Sie als PDF hier herunterladen: https://bit.ly/2TW43k6

 

In den schulfreien Wochen der Corona-Situation sollen die Lehrkräfte Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler bereitstellen. Dies betrifft auch die Lehrkräfte für IRU (islamischen Religionsunterricht) / Islamunterricht / Islamkunde.

In diesem Zusammenhang möchten wir als mögliche Aufgaben folgende Links zum Besten geben. Diese Aufgaben haben folgende Vorteile:
- sie sind interaktiv und es macht Spaß
- sie sind über Internet überall erreichbar
- man muss keine App herunterladen und/oder kein Programm installieren
- es braucht kein Vorwissen, da sie selbsterklärend sind
- sie sind geeignet für alle Geräte (Handy, Tablet, Laptop oder Computer)
- es ist kostenlos und werbungsfrei

 

Die Armee mit den Elefanten (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/watch?v=pbtcfcxg320

 

Anas, das Geschenk - (Geschichten aus der Siyra) V.2.0 (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/watch?v=pvqbzwns101

 

Siyra - Die Kindheit des Propheten Muhammed (FS) (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/view778020

 

Siyra - Die Jugend des Propheten Muhammed (FS) (geeignet für Kl. 5 bis 8)
https://learningapps.org/view778216

 

Moschee: Eine eigene Welt (Klasse 5/6)
https://learningapps.org/view4253102

 

Der Glaube an die Engel im Islam (geeignet für Kl. 6 bis 8)
https://learningapps.org/view1005321

 

Ramadan, der Fastenmonat im Islam (geeignet für Kl. 4 bis 7)
https://learningapps.org/watch?v=pwd5r7h4k20

 

Die kulturellen Leistungen der Muslime im Mittelalter (geeignet für Kl. 7 bis 9)
https://learningapps.org/view1509723

 

 

 

weiterlesen ...

WICHTIG: Absage der beiden Fortbildungen


WICHTIG
Absage der Fortbildungen
 
Als Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung des Coronavirus hat das Ministerium für Schule und Bildung in NRW landesweit die Schulen geschlossen und sämtliche Veranstaltungen zur Lehrerfortbildung abgesagt.
Als Suffa e.V.-Bildungswerk haben wir beschlossen diesem Beispiel zu folgen. Folglich verkünde ich hiermit, dass unsere beiden Fortbildungen „Ostern im IRU“ am 31.03.2020 in Düsseldorf und „Bilder im IRU“ am 23.04.2020 in Hamm abgesagt sind.

Ich bitte um Kenntnisnahme
 
Möge Allah Euch allen gesegnete Tage in Gesundheit schenken.
 
Mit Salam und Dua
 
Mustafa Tütüneken
Leiter des Suffa e.V.-Bildungswerkes

 

weiterlesen ...

Islamischer Religionsunterricht im Berufskolleg (NRW)

 

Ein weiterer Meilenstein für IRU in NRW

Islamischer Religionsunterricht im Berufskolleg (NRW)

 

Islamischer Religionsunterricht (IRU) ist seit kurzem ein ordentliches Fach im Berufskolleg geworden. Somit prescht NRW Bundesweit in Bezug auf IRU weiterhin ganz nach vorne. Welches andere Bundesland sonst kann von sich behaupten, dass es IRU als ordentliches Schulfach mit entsprechenden Lehrplänen bzw. Bildungsplänen von der Primarstufe bis hin Sekundarstufe II, und jetzt noch im Berufskolleg eingeführt hat.

Die Lehrpläne im Berufskolleg werden Bildungspläne genannt. Die Bildungspläne für den islamischen Religionsunterricht (IRU) sind offiziell in Kraft getreten für die Fachbereiche Wirtschaft und Verwaltung, Technik/Naturwissenschaften, Gesundheit/Erziehung und Soziales, Ernährung/Hauswirtschaft sowie Ernährungs- und Versorgungsmanagement.

 

 

 

 

 

 

 

 

weiterlesen ...

Zweites Fortbildungsangebot im 2. Halbjahr des Schuljahres (2019/20)


Zweites Fortbildungsangebot

im 2. Halbjahr des Schuljahres (2019/20)

Das Suffa e.V.-Bildungswerk kündigt hiermit für das 2. Halbjahr des Schuljahres 2019/20 das erste Fortbildungsangebot an. Alle unsere Fortbildungen sind wie immer kostenlos für die Teilnehmer/innen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl mit 15 begrenzt gehalten, um eine effektive Betreuung und einen intensiven Austausch gewehrleisten zu können. Daher empfehlen wir den Interessierten eine frühzeitige Anmeldung.

 

(Praxisorientiertes Fortbildungsangebot) 

Bilder im IRU - 

Visuelle Elemente als Katalysator des theologischen Sehens und Verstehens

Ganztägig am 23.04.2020 in Hamm

Im multimedialen Zeitalter sind wir der ständigen Überflutung von visuellen Elementen ausgesetzt. Dies gilt es zu nutzen, um den Blick der muslimischen Schülerinnen und Schüler für die religionspädagogische Arbeit zu sensibilisieren. Entlang der Fragen „Wo kann man mit Bildern arbeiten?“ sowie „Was können Bilder bewirken?“ wird anhand erprobter Beispiele geklärt, wie man den Lernprozess im IRU durch einen gezielten Dialog zwischen Bild und Betrachter zum fruchtbaren Moment machen kann. Diese Intention bedarf natürlich eines systematischen Vorgehens. Insofern bezweckt dieses Fortbildungsangebot den Blick auf Bilder, Karikaturen, Cartoons und Comics hinsichtlich der kontextuellen Bildkonfrontation sowie der bildimmanenten Bildinterpretation. (Anmeldefrist: 16.04.2020) 

Onlineanmeldung: https://bit.ly/2TXHEDD
Anmeldeformular: https://bit.ly/2RlewEn

 

 

 

weiterlesen ...

Erstes Fortbildungsangebot im 2. Halbjahr des Schuljahres (2019/20)


Erstes Fortbildungsangebot

im 2. Halbjahr des Schuljahres (2019/20)

Das Suffa e.V.-Bildungswerk kündigt hiermit für das 2. Halbjahr des Schuljahres 2019/20 das erste Fortbildungsangebot an. Alle unsere Fortbildungen sind wie immer kostenlos für die Teilnehmer/innen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl mit 15 begrenzt gehalten, um eine effektive Betreuung und einen intensiven Austausch gewehrleisten zu können. Daher empfehlen wir den Interessierten eine frühzeitige Anmeldung.

 

(Theoretisches Fortbildungsangebot) 

Ostern und die Kreuzigung im IRU

Halbtägig am 31.03.2020 in Düsseldorf

Im Zeitalter der Smartphones ist ein Schulleben ohne interaktive Applikationen nicht mehr vorstellbar. Daher schaffen sich immer mehr Schulen Smartboards an und der Umgang mit interaktiven Medien nimmt sowohl im Unterricht als auch in der Lehrerausbildung einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Dieser Entwicklung kann der IRU nicht mehr fernbleiben, geschweige denn sich verschließen. So bietet dieses Fortbildungsangebot konkrete Handlungsmöglichkeiten an, die einerseits auf den Einsatz von Medien sowie die Erstellung von interaktiven Lernapps zielt. (Anmeldefrist: 03.12.2019) 

Onlineanmeldung: https://bit.ly/36mPjhb
Anmeldeformular: https://bit.ly/30OBJSD

 

 

 

weiterlesen ...

Bilanz der Fortbildungsangebote des Suffa e.V.-Bildungswerkes im 1. Halbjahr des Schuljahres 2019/20

 

Über 12.000 für IRU  

 

Bilanz der Fortbildungsangebote des Suffa e.V.-Bildungswerkes
im 1. Halbjahr des Schuljahres 2019/20

 

As-Salamu alaykum / Friede sei mit Euch

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir konnten unser Fortbildungsprogramm in diesem 1 Halbjahr erfolgreich abschließen. Auf Nachfrage haben wir zwei außerplanmäßige Fortbildungen in Heilbronn angeboten. Wir möchten dies zum Anlass nehmen, um Sie über die Bilanz der Fortbildungstätigkeit des Suffa e.V.-Bildungswerkes zu informieren.

Wir schätzen uns glücklich, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Suffa e.V.-Bildungswerk im 1. Halbjahr des aktuellen Schuljahres vier erfolgreiche Fortbildungsseminare verwirklicht hat, deren kalkulatorischer Dienstleistungswert 1888 € beträgt. Die Details der Berechnung können Sie aus der PDF-Datei entnehmen, die iunter diesem Link https://bit.ly/38CYEnq zu finden ist. Das Suffa e.V.-Bildungswerk hatte schon in den vergangenen drei Schuljahren und im 1. Halbjahr dieses Schuljahres insgesamt 18 Fortbildungen mit kalkulatorischem Dienstleistungswert von 12.276 € verwirklicht.[1]

Die o.g. vier Fortbildungsseminare hat das Suffa e.V.-Bildungswerk wie üblich ohne jegliche externe finanzielle Unterstützung realisiert. Dies konnte das Suffa e.V.-Bildungswerk nur dank seiner selbstlosen Referenten bewältigen, zumal sie auf ihre Honorare verzichtet haben. Die restlichen Unkosten wurden mit den bescheidenen Spenden der Suffa e.V.-Mitglieder beglichen.

Wir danken Allah für diesen Erfolg und sagen Alhamdulillah / Gott sei Dank.

Das Suffa e.V.-Bildungswerk hat beschlossen, diesen eingeschlagenen Weg weiterzugehen, ohne eine finanzielle Unterstützung von Behörden und/oder Verbänden anzunehmen. Daher kündigt das Suffa e.V.-Bildungswerk hiermit für das 2. Halbjahr dieses Schuljahres folgende Fortbildungsangebote an:

- „Ostern und die Kreuzigung im IRU“ (März 2020 / Nähere Angaben werden zeitnah bekanntgegeben.)

- Bilder im IRU – Visuelle Elemente als Katalysator des theologischen Sehens und Verstehens (Mai 2020 / Nähere Angaben werden zeitnah bekanntgegeben.)


Mit Blick auf die obigen Tatsachen hat das Suffa e.V.-Bildungswerk bereits in den vergangenen beiden Schuljahren insgesamt 18 Fortbildungen (in 13 Fortbildungsthemen), von denen insgesamt. 238 Teilnehmer/innen profitiert haben, erfolgreich verwirklichen können.[2]

Hier der Überblick in Zahlen:

- In nur 3 Jahren (seit Schuljahr 2016/17) haben wir 18 Fortbildungen umgesetzt.

- Wir haben zu 13 verschiedenen Themen fortgebildet.

- An den Fortbildungen haben bis jetzt 238 Teilnehmer/innen teilgenommen.

- Mit diesen Fortbildungen haben wir 104 verschiedene Lehrkräfte erreichen können.

- An diesen 18 Fortbildungen waren 6 Referentin und Referenten beteiligt.

- Die Fortbildungen wurden an 8 verschiedenen Standorten angeboten.

- Der kalkulatorischer Dienstleistungswert dieser Fortbildungen beträgt 12.276 €, die wir für dieses   Fach IRU geleistet haben.

- Manche Teilnehmende haben bis zu 180 km weite Anfahrt auf sich genommen, um an diesen   Fortbildungen teilnehmen zu können.

Unser Bildungswerk wird -inschallah/so Gott will- im Rahmen seiner Ressourcen die thematisch ausgearbeiteten Fortbildungsangebote in den kommenden Schuljahren weiterhin anbieten.

Stets sind unsere Duas/Bittgebete an Allah gerichtet, um Seine Hilfe und Seinen Segen in unseren Bemühungen zu erlangen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mustafa Tütüneken

Leiter des Suffa e.V.-Bildungswerkes

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

[1] Hier mehr Details:

- für 1. Halbjahr 2016/17 https://goo.gl/dnnmzS

- für 2. Halbjahr 2016/17 https://goo.gl/D2RzU5

- für 1. Halbjahr 2017/18 https://goo.gl/2tBau9

- für 2. Halbjahr 2017/18 https://goo.gl/S6XEhQ

- für 1. Halbjahr 2018/19 https://goo.gl/mK9pDE

- für 2. Halbjahr 2018/19 https://bit.ly/2XaNxLk

 

[2] Hier die Themen der bisherigen Fortbildungen:

 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden or Registrieren