Salam!, hier einloggen oder zuerst registrieren

Islamischen Religionsunterricht (IRU) für Sekundarstufe II

 

Islamischen Religionsunterricht (IRU) für Sekundarstufe II

Kernlehrplan für IRU in Sek. II tritt ab 15.08.2016 in kraft

Mit der Inkraftsetzung des Kernlehrplanes für IRU ab 15. August 2016 führt NRW somit offiziell in diesem neuen Schuljahr den Islamischen Religionsunterricht (IRU) in Sekundarstufe II bzw. gymnasialer Oberstufe ein. Damit ist NRW das erste Bundesland, das Fach IRU von der Primarstufe über Sekundarstufe I bis Sekundarstufe II als ordentliches Fach eingeführt hat. In drei Jahren können frühestens muslimische Schüler/innen in IRU Abiturprüfungen ablegen.

Die ersten Lehramtskandidaten für IRU in Sek. II werden erst 2017 Uni-Münster absolvieren. Es werden auch für interessierte muslimische Lehrkräfte der Oberstufe Zertifikatskurse (Qualifikationsmaßnahme) angeboten, wonach die diese muslimischen Lehrkräfte das neue Fach in der Oberstufe unterrichten können. Somit wird der Lehrerbedarf schrittweise gedeckt werden.

Der Kernlehrplan für IRU in Sek. II / GOSt ist hier herunterzuladen:

http://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/klp_SII/KLP-GOSt-Islamischer_Religionsunterricht_Online-Endfassung_2016-08-01_.pdf 

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Anmelden or Registrieren